Band

McMurdoch, Alexander Göran Frh. v. Sperling, Thomas v. Stachow, Nina v. Ackseli und Sr. Chris Hammond sind KAIZER
Mit einer Mischung aus harten Gitarrenriffs, mitreißenden Grooves, episch-chorälen Klangflächen gepaart mit deutschen Texten, spielen sie nicht nur ihre Musik, nein sie zelebrieren sie – getreu dem Motto „Bescheidenheit war nie unsere Stärke!“
Thomas, Chris, Nina, Alex und McMurdoch kennen sich bereits seit Jahren aus diversen künstlerischen Projekten in unterschiedlichsten Konstellationen – sie, allesamt, verbindet eine jahrelange Freundschaft. In 2016 beschlossen die fünf, musikalisch, einen gemeinsamen Weg zu gehen und schlossen sich zu der Formation KAIZER zusammen.
Gemeinsam mit dem Musikproduzenten José Alvarez Brill (Unheilig, Wolfsheim, Xandria u.a.) wurde das Debut-Album produziert.  Ein Teil der Songs wurden von keinem geringeren als dem Schweizer Tommy Vetterli (Coroner, Eluveitie, Stahlmann u.a.) gemixt. Das Mastering wurde von Thomas Heimann-Trosien (Saltatio Mortis, Schandmaul u.a.) vorgenommen. Das Album wird im Juli 2017, bei Trisol/Darktunes erscheinen. Wenn auch Du auf großes Musikkino stehst, dann sollte eine LIVE-AUDIENZ beim KAIZER für Dich freudige Verpflichtung sein. Hingehen, mitsingen und ein Teil der KAIZER-Familie werden!